Über uns

Amillion wurde Anfang des Jahres 2018 gegründet und ist seitdem in der Textilerei im Herzen Mannheims ansässig. Hier befindet sich auch die hauseigene Produktionsstätte, in der große Teile des Sortiments in liebevoller Handarbeit vor Ort hergestellt werden.

Ein lokaler Gedanke besteht auch in der Auswahl der verwendeten Stoffe, welche zum Großteil aus Deutschland und dem europäischen Ausland bezogen werden. Ebenfalls lokal sind die Kooperationen mit Mannheimer Künstlern, mit denen ständig an neue Designs gearbeitet wird, die im Siebdruckverfahren auf den Stoffen verewigt werden.

image

Herstellung

Amillion arbeitet ausschließlich mit Naturfasern und mit Chemiefasern, basierend auf natürlichen Rohstoffen.

Design und Fertigung werden direkt von Gründerin Amelie Köhler entwickelt und realisiert. Die Produktion findet ausschließlich in Deutschland unter fairen Bedingungen für Mensch und Umwelt statt.

Die Idee

Amillion ist die Mode der Zukunft. Sie ist vegan und steht für Nachhaltigkeit und Fairness.

Die moderne Massenproduktion in der Bekleidungsindustrie ist mit Ausbeutung, Gesundheitsrisiken und starker Umweltbelastung verbunden. Amillion möchte im Gegenzug zukunftsorientierte, nachhaltige Mode schaffen und arbeitet daher ausschließlich mit umweltfreundlichen Stoffen die unter fairen Arbeitsbedingungen gefertigt wurden. Amillion verzichtet komplett auf tierische Produkte wie Wolle, Seide, Leder und Fell. Gleichzeitig liegt das größte Augenmerk auch immer auf einem geradlinig, modernen Stil bei stets hoher Qualität der Verarbeitung.

Die Gründerin

Nach Ihrer abgeschlossenen Berufsausbildung als Modedesignerin 2010, begann Amelie ihr Studium in Bekleidungstechnologie an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Kurz darauf gründete Sie das Modelabel „Amillion“.

Um sich von der Masse abzuheben begann Amelie schon während ihrer Punk-Phase mit 16 Jahren ihre ersten eigenen Outfits zu nähen. Hier erkannte sie schnell ihre Leidenschaft zum Kreieren eigener Stücke.

Ihre erste Nähmaschine erhielt sie später mit 17 Jahren von Ihren Großeltern, zuvor nähte Sie alle Stücke mühsam von Hand.

Durch Ihre Ablehnung von Massenware und den Hang zur Individualität war der Wunsch immer da, eine eigene Modekollektion zu entwerfen.

image